In Oberbuchsiten kam es in der Nacht auf Mittwoch zu einem Brand in der Einstellhalle eines Neubaus. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

von Kapo SO

Am Dienstag, 22. Mai 2018, kurz vor 23.45 Uhr, erreichte die Alarmzentrale eine Meldung, dass es aus einer Einstellhalle an der Hofackerstrasse in Oberbuchsiten stark qualme. Die sofort ausgerückte Patrouille stellte in der Tiefgarage des Neubaus einen Brand fest, der durch die aufgebotene Feuerwehr Oberbuchsiten rasch unter Kontrolle gebracht werden konnte. Für die anschliessende Durchlüftung der Garage wurden Einsatzkräfte der Feuerwehr Oensingen aufgeboten.

Verletzt wurde niemand. In der Einstellhalle befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes keine Fahrzeuge. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht abschliessend beziffert werden.

Zeugen gesucht

Die Ursache des Brandes ist Gegenstand der eingeleiteten Untersuchungen durch Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen. Personen die sachdienliche Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn (Telefon 062 311 94 00) in Verbindung zu setzen.

 

Originalfoto der Kapo SO

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode